14H,2012

italian collectors soap, water, steel, plastic;

installationshots @ ‘this is not the end - a group exhibition’, Kassel 2012/13 and L’Atelier KSR Berlin 2013
(with works by Marc Bijl ‘Abstract Activism’ 2012; Navid Nuur ‘Study’, 2007-2008; Chris Bierl ‘14 H’ 2012)

Bei den präsentierten Objekten handelt es sich um seltene Sammlerseifen aus Italien. Sie zeigen ein Bildrelief aus Rosen. Ausgehend von der ersten, hat sich der Künstler mit jeder weiteren Seife 9 min länger die Hände gewaschen (0+9+18+27+...). In der Summe ergeben sich aus 14 Seifen ca. 14 Std. Bei den Eimern handelt es sich um genau jene, in denen sich der Künstler die Hände gewaschen hat. Sie beinhalten die dabei entstandene Seifenlauge.

photos © VG-Bildkunst